Bleiben am brennenden Busch, Ökumenisches Digitalsymposium Krankenhausseelsorge, 11./12. 11.2021

BLEIBEN AM BRENNENDEN BUSCH

Ökumenisches Digitalsymposium Krankenhausseelsorge, 11. – 12. November 2021

Dieser Link führt Sie zur Ausschreibung des Ökumenischen Digitalsymposiums für Krankenhausseelsorge.
Für weitere Informationen und zur Registrierung können Sie auch diesem Link www.ekd.de/Digitalsymposium2021 folgen.

Es gilt – nach dem Kongress 2017 in München – als Zwischenschritt zum 2. Ökumenischen Bundeskongress, der für 2024 in Hannover geplant ist.

Mehr als ein Jahr lang haben wir weltweit und individuell Dramatisches erlebt.

Die Mitarbeitenden im Gesundheitssystem standen und stehen vor völlig neuen Herausforderungen. Auch für die Krankenhausseelsorge brachte die Pandemie eine Fülle neuer Herausforderungen mit sich. Über diese Erfahrungen wollen wir uns austauschen

und sie auf Zukunft hin reflektieren; im Blick auf unseren Auftrag für Kranke und Sterbende, für An- und Zugehörige sowie Mitarbeitende ebenso wie im Blick auf unsre Theologie.

Über den QR-Code bzw. den direkt darunter platzierten aktiven Link kommt ihr direkt auf die Anmeldeseite der EKD.
Dort findet ihr alle wichtigen Informationen und Downloads zum Programm und den Workshops und könnt euch registrieren.

Ein Hinweis zur Wahl der Workshops:
Man wählt aus der Liste zweimal je einen Workshop aus.
Nur zur Sicherheit, falls einzelne Workshops wegen zu geringer Teilnahmezahlen nicht stattfinden können, sollte man in einem dritten Feld noch zwei alternative Workshops eintragen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Da wir mit einer Größe von mehreren hundert Teilnehmenden rechnen, hilft uns eine frühzeitige Anmeldung Eurerseits bei der Planung sehr.

Mit herzlichen Grüßen
im Namen des ökumenischen Vorbereitungsteams

Esther Braun-Kinnen (Trier)
Michael Brems (Hamburg)
Gerhard Dittscheidt (Essen)
Hildegard Emmermannn (Hamburg)
OKR Andreas Jensen (Hannover)
Harald Richter (Bad Neustadt)