Die Arbeitsgemeinschaft

für evangelische Krankenhausseelsorge in Bayern

 

Über die Arbeitsgemeinschaft

Die Arbeitsgemeinschaft ist der Zusammenschluss von  über 300 evangelischen Krankenhausseelsorger*innen in Bayern. Hierzu gehören Seelsorger*innen unterschiedlicher Berufsgruppen auf Krankenhausstellen ebenso wie Kolleg*innen auf Gemeindestellen mit einem Dienstauftrag im Krankenhaus. Auch ehrenamtliche Seelsorger*innen können unter bestimmten Voraussetzungen  Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft werden.

Zweck der Arbeitsgemeinschaft

Die Arbeitsgemeinschaft unterstützt und stärkt die Mitglieder in ihrem Dienst und fördert den Austausch untereinander.

Auf der mehrtägigen Jahrestagung treffen sich die Mitglieder zum Austausch und zur Fortbildung.

Mit einem Newsletter informiert die ARGE regelmäßig über Fortbildungsmöglichkeiten und wichtige Entwicklungen.

Sitze der ArGe in wichtigen Gremien

Die ARGE vertritt die Belange der Krankenhausseelsorge nach außen und bei der Kirchenleitung. Sie ist durch ihre Beiratsmitglieder in einer Reihe von wichtigen (landes)kirchlichen Gremien vertreten.  Dazu gehören derzeit:

  • Zwei Sitze in der Handlungsfeldkonferenz IV
  • Ein Sitz im synodalen Unterausschuss für Ethik in der Medizin und Biotechnik
  • Zwei Sitze in der Konferenz für Krankenhausseelsorge in der EKD
  • Ein Sitz im Kuratorium der Fachstelle "Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern“
  • Ein Sitz im „Netzwerk Ethik“ in der ELKB