Newsletter

Liebe Mitglieder der ArGe,
in der Adventszeit erreicht Euch der neue Newsletter

1. AKTUELL – Video-Konsultation mit dem Landesbischof
Kurzfristig hat sich die Möglichkeit für eine Zoom-Konsultation des Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm mit allen Kolleginnen und Kollegen in der KHS ergeben. Sie findet am Mittwoch 08.12. von 09 bis 10 Uhr statt.
Die Einladung des Bischofs, aus der sich auch einige spezifischen Fragen an uns ersehen lassen und den Link erhaltet ihr sowohl in diesem Link als auch über die Dekanate.
Im Anschluss an die Konsultation wird der Beirat mit dem Landesbischof eine 30-minütige abschließende Bündelung und Bewertung der Konsultation vornehmen. Wir freuen uns über dieses Angebot und das Interesse des Landesbischofs an unserer Arbeit und hoffen, dass trotz der Kurzfristigkeit vielen eine Teilnahme möglich ist.

2. Krankenhausseelsorge und COVID 19
Ein lesenswerter, im Sommer 2021 erschienener Bericht über die Arbeit der Krankenhausseelsorge unter Corona. Schwerpunkt ist der Raum Frankfurt / Offenbach. Der Kollege Tony Jung-Hankel referiert zudem Ergebnisse aus deutschland- und europaweiten Studien. (Link)

3. Zeitschrift „Wege zum Menschen"
Die Abonnentenzahlen der Zeitschrift „Wege zum Menschen" machen uns Sorgen. Eine Karte zur Werbung für "Wege zum Menschen" leiten wir euch im Anhang weiter. Es liegt nicht nur im Interesse von Prof. Burbach, sondern insbesondere auch wegen des jährlichen Krankenhausheftes im Nov./Dez. in unserem Interesse, dass die Zeitschrift als wichtiges Medium des professionellen Austausches in der Krankenhausseelsorge weiter erhalten bleibt. (Link)

- Das aktuelle WzM-Heft „Themen der Seelsorge" der Konferenz für Krankenhausseelsorge in der EKD ist in der Geschäftsstelle eingetroffen und kann kostenfrei über unsere Geschäftsstelle bezogen werden. Aus dem Inhalt:„Seht euch die Vögel an!" Seelsorge und Natur (Thomas Thiel)
- Klinikseelsorge in Verbundenheit. Geschichte und Vision einer Rahmenvereinbarung (Thomas Dreher)
- Ethik und Spiritualität – Lässt sich das miteinander vereinbaren? (Hildegard Emmermann
- Wohltätiger Zwang? Überlegungen zu einem ethisch verantwortlichen Umgang mit Zwangsbehandlungen in der Medizin (Alfred Simon)
- Essstörung und Religion. Eine Beziehungsgeschichte mit therapeutischer Absicht (Thomas Dreher)
- „Hat Klinikseelsorge als Pastoral der Kirche im Krankenhaus noch eine Zukunft?" (Hermann-Josef Mayers)
- Nah an den Mitarbeitenden. Erfahrungen mit psychosozialen Unterstützungsmaßnahmen für das Personal in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen in der COVID-19-Pandemie (Ulrike Radix u. Franziska Genn-Antony)
- Bücherschau
- Hinweise zu Fortbildungen etc.

4. Anfrage des Ökumenereferates
Erreicht hat uns eine Anfrage des Ökumenereferates zur Fastenaktion 2022, die wir Euch in Link weiterleiten. Uns ist bewusst, dass die Situation in den Kliniken mit all den Beschränkungen alles andere als förderlich für solche Aktionen ist. Sollte trotzdem jemand von Euch hierzu Ideen haben oder gerne eine Veranstaltung vor Ort erwägen, möge er sich direkt an Herrn Quandt und Herrn Schurig wenden.

5. Update Handreichung Rufbereitschaft
Die Arbeiten zur Erstellung einer Handreichung zu Gestaltung, Modellen und Rahmenbedingungen der Rufbereitschaft ist auf gutem Weg. Wir hoffen, diesen Prozess nun bald zu einem guten Ergebnis führen und Euch dann auch detailliert über die Ergebnisse informieren zu können.

Eine behüte Advents- und Weihnachtszeit

bleiben Sie gesund und wohlbehalten